Start des Web-Blogs des Gewerkschaftlichen Aktionsausschusses

Dieser Blog ist noch im Aufbau.

Der gewerkschaftlichen Aktionsausschusses: Keine prekäre Arbeit und tariffreie Bereiche im Verantwortungsbereich des Landes Berlin! wurde am 5. November 2015 gegründet.

Wir treten dafür ein, dass in diesem gewerkschaftlichen Aktionsausschuss Vertreterinnen und Vertreter der Betriebe und Ein­richtungen, Betriebsgruppen, Mitglieder von Tarifkommissionen, Verantwortliche der Fachbereiche und der Vorstandsgremien von ver.diund GEW ihren Platz einnehmen.

Der gewerkschaftliche Aktionsausschuss soll dazu beitragen,

  • dass überall, wo es Formen prekärer und tariffreier Arbeit gibt, gewerkschaftliche Strukturen entstehen können bzw. gestärkt werden,
  • dass ein regelmäßiger Austausch von Informationen über die verschiedenen Aktivitäten gegen ungesicherte und tariflose Arbeitsverhältnisse stattfindet,
  • dass eine gegenseitige Unterstützung solidarischer gewerkschaftlicher Aktionen organisiert wird,
  • dass Kampagnen in Richtung der politischen Parteien, ihrer Mandatsträger und Parteitagsdelegierten, statt­finden,
  • dass die Abgeordnetenhaus-Wahl genutzt wird, um unsere Forderungen zum Thema zu machen,
  • dass Veranstaltungen und Delegationen (z.B. zu den Abgeordnetenhaus-Fraktio­nen) geplant werden, um die Vertreter der Parteien mit den Positionen der Kolleginnen und Kollegen und ihrer Gewerkschaften zu konfrontieren.

Für alle TVöD

 

Kommentar hinterlassen zu "Start des Web-Blogs des Gewerkschaftlichen Aktionsausschusses"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*