Berliner Runde ver.di Berlin: Diskussionsveranstaltung zum Doppelhaushalt 2020/2021

Veranstaltungsankündigung

Was bringt der neue Haushalt des Landes Berlin für die Arbeitnehmer*innen und die Stadt?

  • am 08.08.2019, 17.00 Uhr,
  • beim ver.di Bezirk Berlin, Köpenicker Str. 30, 10179 Berlin
  • in Raum 6.05/6.06

Der Bezirksvorstand Berlin lädt im Vorfeld der Verabschiedung zum Haushalt des Landes Berlin die Berliner ver.di-Mitglieder zu einer „Berliner Runde“ ein.

Zur Diskussionsrunde eingeladen wurden die finanzpolitischen Sprecher*innen der Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, hier Stellung zu nehmen und sich der Diskussion zu stellen.

Diskussionsteilnehmer*innen:

  • Torsten Schneider, Sprecher für Finanzen/Haushalt Sprecher für Finanzen/Haushalt, SPD
  • Steffen Zillich, Sprecher für Finanzen/Haushalt, DIE LINKE (angefragt)
  • Daniel Wesener, Sprecher für Kultur/Haushalt, Bündnis 90/Die Grünen (angefragt)
  • Christian Goiny, MdA, Haushaltspolitischer Sprecher, CDU

für ver.di:

  • Frank Wolf, Landesbezirksleiter ver.di Berlin-Brandenburg
  • Andrea Kühnemann, stellv. Landesbezirksleiterin ver.di Berlin-Brandenburg

Moderation:

  • Dr. Andreas Splanemann, Pressesprecher ver.di Berlin-Brandenburg

Die Vorankündigung zu dieser ver.di-Veranstaltung aus der Reihe „Berliner Runde“ findet Ihr hier als PDF-Datei.

Kommentar hinterlassen zu "Berliner Runde ver.di Berlin: Diskussionsveranstaltung zum Doppelhaushalt 2020/2021"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*